“The Open Movement”: Data, Science und Health | Digital Timelapse Episode 6

Das ist ein ernster Podcast. Andi ist nun auch Student und dann wird das Leben ernst. Nein, natürlich wird es das nicht, trotzdem geht es diesmal um spannende, wissenschaftliche Themen. Robin und Andi diskutieren darüber, welche Auswirkung das Veröffentlichen von Daten haben könnte; sie reden über Big Data, Big G (Google) und auch über medizinische Themen in diesem Zusammenhang: Data sharing, Genome Sequencing und midata.coop.
Wir sind beide der Meinung, dass dies bis jetzt unsere beste Episode war und wären natürlich froh, wenn ihr auch eure Meinung da lassen würdet. Und an alle die bis jetzt von unserem Nerddom und den Themen abgeschreckt wurden: Vielleicht wollt ihr uns doch nochmal ne Chance geben? Wir sind ehrlich davon überzeugt, dass diese Folge für fast jeden und wahrscheinlich für jeden Studenten was sein wird. Andis neue Einsichten in die Medizin, die er nun als Medizinstudent an der ETH in Zürich gesammelt hat, ergeben mit Robins Erfahrung als Student der Materialwissenschaften ein echt heterogenes und vielfältiges Bild, natürlich immer unter Vorbehalt, dass wir beide zu keinem Zeitpunkt garantieren, keinen Blödsinn zu labern 😉 Aber Digital Timelapse bleibt ja Digital Timelapse.

Continue Reading →

Valve – Hassliebe und Abhängigkeit

Portal, Half-Life, Dota, Left 4 Dead, Team Fortress, Counter Strike… Valve macht gute Spiele. Ohne Steam käme man heute, vor allem als PC-Spieler nicht weit. Valve sollte man eigentlich lieben müssen… Sie machen es einem aber sehr schwer und genau darum geht’s in dieser Folge. Robin und Andi diskutieren, weshalb es ihnen beiden so schwer fällt, Valve bedingungslos zu lieben und kritiseren das Unternehmen, Steam und auch Gabe Newell sehr stark. Andi ist dabei sehr frustriert, als Fan und jemand der ihnen Erfolg wünscht, sie so aber nicht unterstützen will, trotzdem aber irgendwie muss.

Continue Reading →

To The Bone, Handy-Spiele, Icarus, Okja, NieR:Automata und HAUSAUFGABEN!

Wir sind zurück. Nach einem Auslandaufenthalt und Faulheit und Ausreden, sind wir da und reden über Digilapse Sachen! Viel Netflix, ein wenig Game of Thrones, viele Handyapps und ein Rant von Andi über NieR! So läuft das!
Die Hausaufgaben sind (zum Nachschauen):
Robin: Elon Musk-Biographie (Buch), Citizenfour(Doku)
Andi: What Remains of Edith Finch (Spiel), Mass Effect 2 (Spiel)
und für beide: Twin Peaks!

Continue Reading →

Digital Timelapse: Australian Marathon

Lange ist die letzte Folge her. Warum? Hört rein in die neue Folge. Wir reden nicht nur über Melbou(r)ne und Gotham City, sondern auch über Fantastic Beasts, Life, Sense 8(!) und 13 Reasons Why(!). Im Prinzip erzählt jeder von seinem persönlichen Filmmarathon. Nur Andi tut dies mit geminderter Soundqualität. Also Beschwerden über diese an andi(at)digilapse(punkt)de. Außerdem möchte ich mich persönlich für die häufigen Korrekturen entschuldigen. Außerdem hört man manchmal Pausen. Das liegt meistens am Delay von Deutschland nach Australien.
Also dann wünschen wir euch viel Spaß beim Hören und freuen uns immer wieder über Kommentare und Diskussionsanreize. Gerne könnt ihr mal schreiben über was wir beim nächsten Mal reden sollen oder was euch an uns gefällt oder eben nicht. Und vergesst nicht bei iTunes vorbeizuschauen.

Continue Reading →

Digital Timelapse Episode 1: MOBAs

Wir habens geschafft. Wir sind gelauncht. Wir haben es schon mal angeteased, doch nun sind wir bereit. Wir reden über unser Lieblingsthema: MOBAs (Multiplayer Online Battle Arenas)

Mit dabei: ein kleiner Schnipsel von Kristin Knillmann, bekannt von Giga und High5! Danke vielmals für den Gastbeitrag! @kristinthefox

Continue Reading →